Default leben und arbeiten Urlaub oder Kurztrip

Road Trip – Ausflugsziele Dubai

By on 19. Mai 2013

Je nach dem wie viel Zeit man hat, also ob man nur ein oder zwei Wochen Urlaub macht oder mehr Zeit in Dubai verbringt, gibt es natürlich auch einiges an zu sehen.

Man muss dazu nicht unbedingt immer weit fahren, auch in Dubai selbst gibt es schon einiges zu bestaunen. Ich selbst habe die Gelegenheit genutzt als meine Großeltern mich besucht haben, mir die eine oder andere „Touristenattraktion“ mal näher an zu sehen. Wenn man in Dubai arbeitet fehlt einem oft der Blick für so etwas.

Am einfachsten und für Urlauber am empfehlenswertesten ist die Fahrt mit dem Taxi, da man sein gewünschtes Ziel nur dem Taxifahrer irgendwie klar machen muss und mit dessen Kenntnis dann hoffentlich schnell zum Ausflugsziel kommt. Wenn man selber fährt ist ein wenig Ortskenntnis gefragt, und das ist in Dubai nicht einfach!

heritagevillage

Im Ortsteil Shindagha, dort wo ein Hafen und so etwas wie eine Altstadt direkt am Creek ist findet man Heritage Village, ein traditionell angelegtes Dorf welches die Geschichte Dubai’s bzw. der Araber widerspiegeln soll. Man sieht nachbauten der Windtürme und alte Werkstätten und endet dann höchst wahrscheinlich in einem Restaurant direkt am Creek wo man beim essen den Schiffsverkehr beobachten kann. Es ist kein Tagesprogramm aber auf jeden Fall sehr idyllisch und mal etwas anderes als Mall und Strand. Von dort aus kann man ein Stück am Creek entlang laufen und bei der Gelegenheit gleich noch eine Bootsfahrt machen. Man kann und sollte auf jeden Fall mit den Bootsführern über den Preis verhandeln.

Souvenir’s gibt es natürlich im „Heritage Village“ und in fast jeder Mall (Mall of the Emirates ist hier besonders zu empfehlen), wer allerdings ein etwas hochwertigeres Souvenir sucht kann einen Abstecher zum Gold Souk machen. Wie der Name schon erahnen lässt gibt es dort Gold und das nicht zu knapp! Die Ware wird vor dem Kunden abgewogen, der Goldpreis fast überall angezeigt. Handeln kann man trotzdem! Man ist dann in Deira, einem Stadtteil der ebenfalls noch zu Altstadt Dubai’s gehört und direkt an Shindagha grenzt. Wenn es nicht all zu warm ist lohnt es sich hier mal ein paar Schritte zu laufen denn hier ist wahrscheinlich am meisten vom Flair Dubai’s zu spüren. Immerhin hat Dubai ursprünglich vom Handel gelebt!

Hotel Mina al Salam

Wenn man nicht ohnehin schon dort wohnt ist das Hotel Mina AL Salam, gleich neben dem Burj Al Arab sehr zu empfehlen. Mich hat das wunderschöne Design dieser Anlage jedes mal auf’s neue fasziniert. Und dort ist sicher für jeden etwas dabei. Es gibt interessante Souvenirläden, kleine Boutiquen, Cafés und Restaurants sowie Bars in denen ab und an live gespielt wird. Dieses Hotel ist mein absoluter Favorit und ich kennen niemanden dem es nicht gefallen hat! Ein gute Orientierungssinn ist allerdings von Vorteil.

Auf der anderen Seite neben dem Burj Al Arab befindet sich der Wild Wadi Wasserpark. Da ich den nie besucht habe kann ich leider nix dazu sagen. Sieht von außen spektakulär aus, soll aber auch nicht ganz günstig sein.

Ein weiters „Wasserziel“ um es mal so zu nennen ist das Atlantis Hotel auf der Palme. Neben einem riesigen Aquarium kann man dort auch Delphine bestaunen.

#dubai#atlantis

Wenn man etwas mehr Zeit hat lohnt sich durchaus eine Fahrt nach Abu Dhabi welches ca. 120km entfernt liegt. Da die Straße dahin nur gerade ist, ist die Fahrt selber eher unspektakulär. Kommt man dann nach Abu Dhabi rein fällt einem eine riesige Mosche ins Auge. Fährt man dann einfach gerade durch die Stadt kommt man wieder ans Meer zur Promenade. Wenn man an diese entlang fährt fällt einem das Emirates Palace ins Auge. Ein ehemaliger Sheikhpalast zum Hotel umgebaut. Das schöne ist man kommt ohne Anmeldung hinein und kann ihn sich ansehen, allerdings ist der Zutritt begrenzt, aber ausreichend! Das Emirates Palace ist wirklich sehr schön und spiegelt den Reichtum eines Sheikh’s vollkommen wieder. Da wird selbst der Besuch der Toilette zum Erlebnis.

palace-in palace-out

 

TAGS
RELATED POSTS
5 Comments
  1. Jess

    9. August 2013

    I like your side! Nice pics!

    To your success your friend
    Jessica

    • Matthias

      MIB

      2. Oktober 2013

      THANKS A LOT! 🙂

  2. Clemoaccere

    31. Oktober 2013

    Nice post

    • Matthias

      MIB

      19. November 2013

      Thank you.

Comments are closed.

Matthias
Germany

Hallo, du interessierst dich für Dubai? Ich habe drei Jahre dort gelebt und gearbeitet. Um dir einen kleinen Einblick zu geben oder vielleicht sogar den Start zu erleichtern habe ich diesen Blog geschrieben. Viel Spaß beim lesen.

Follow Us
Souvenir Shop

Vergessen ein Souvenir in Dubai zu kaufen? Kein Problem! Im dubai-erleben.de-Shop findest du noch ein paar tolle Andenken an deine Zeit in Dubai.

Meine Einkäufe
Shares
Share This